Hilfen

Projektwochen

LEGA bietet in den Sommerferien für Kinder mit Teilleistungsschwächen Projektwochen (LEGA-Lernwoche) an. Legasthene und dyskalkule Kinder werden hier eine Woche lang in Kleingruppen von ausgebildeten Legasthenie- und DyskalkulietrainerInnen betreut. Ein Workshop am Nachmittag rundet das Programm ab, aus welchem die Kinder mit gestärktem Selbstbewusstsein und voller Tatendrang hervorgehen.

Termin für die nächste Projektwoche siehe unter Aktuelles.

 

Therapeuten, Trainer und Betreuer

Viel Arbeit, auch von Seiten der Schule wurde in den vergangenen Jahren geleistet. Mittlerweile gibt es an der Pädagogischen Hochschule den Lehrgang zum Legasthenie- und Dyskalkuliebetreuer, welcher berufsbegleitend für alle Volks-und HauptschullehrerInnen angeboten wird und auf Grund des großen Interesses immer ausgebucht ist.

 

Dennoch kann der Bedarf an Betreuung bei weitem nicht abgedeckt werden. Es gibt in Vorarlberg mittlerweile gut ausgebildete, sehr engagierte Legasthenie- und Dyskalkuliebetreuer, welche in Ihren Praxen außerschulisches Training anbieten.  

 

Adressen können gerne im LEGA-Büro angefragt werden. Senden Sie uns einfach eine E-Mail:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Vorarlberger Landesbibliothek

Die Initiative LEGA Vorarlberg arbeitet eng mit der Vorarlberger Landesbibliothek in Bregenz zusammen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Materialien aller Art, für Eltern, Lehrer, Trainer und Therapeuten, aber auch Arbeitsmaterialien für die betroffenen Kinder und Jugendlichen.

Kontakt: Vorarlberger Landesbibliothek

              Fluherstr. 4

              6900  Bregenz

Telefon: 0043(0)5574/511-44100

Email:    info.vlb@vorarlberg.at

             www.vorarlberg.at/vlb/