Wir sind eine unabhängige Beratungsstelle und vermitteln Menschen mit                                    Teilleistungsschwächen Förderung und Hilfe

Was bietet die Initiative LEGA an?

 

Für Organisationen

 

Sie möchten einen Vortrag oder Workshop zum Thema Lernschwäche, Legasthenie, Dyskalkulie etc. organisieren?

Gerne helfen wir Ihnen dabei.

Unter „Projekte“ können Sie sich ein Bild unserer letzten Veranstaltungen für Eltern, Betroffene, Interessierte und Trainer machen.

 

 

Für TrainerInnen

 

Wir stellen den Kontakt zwischen TrainerIn und Betroffenen her.

Um gewonnene Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu diskutieren oder neue Erkenntnisse vorzustellen, treffen sich die Trainerinnen und Trainer der Initiative LEGA regelmäßig zu Austausch- und Vernetzungstreffen. Gerne helfen wir TrainerIn in Ausbildung weiter oder beantworten Interessierten Fragen zum Beruf „Diplomierter Legasthenie- und Dyskalkulietrainer“.

 

 

Für Familien und Betroffene

 

Sie suchen Unterstützung in Form eines Legasthenie- bzw. Dyskalkulietrainings für sich oder Ihr Kind?

Gerne stellen wir den Kontakt zu einem diplomierten Trainer her.

 

 

Beratungssprechstunden

 

An jedem ersten Montag im Monat bietet die Initiative Lega kostenlose und unverbindliche Beratungsstunden an.

Dabei werden in einem vertraulichen Gespräch mit einer Legasthenie- oder Dyskalkulietrainerin offene Fragen beantwortet.

 

Die Beratungssprechstunde beginnt um 17.30 Uhr im LEGA-Büro.

 

 

Austestungen

 

Wir bieten für private Zwecke die Austestung der Sinneswahrnehmungen sowie den Lese- und Rechtschreibtest SLRT II an.

Eine Diagnose der Rechenfertigkeiten und der Zahlenverarbeitung für die 2. – 6. Schulstufe bieten wir mit dem RZD 2-6 an.

 

Der Selbstkostenpreis beträgt EUR 140,-- und beinhaltet:

  • Austestung der Sinneswahrnehmungen
  • SLRT II oder RZD 2-6
  • Ausdruck der Ergebnisse
  • Beratungsgespräch
  • Übungsanleitungen
  • Jahresmitgliedschaft beim Verein LEGA im Wert von EUR 32,--

Termine können nur über das LEGA-Büro vereinbart werden.

 

 

LEGA-Lernwoche

 

Die intensive Lernwoche für Kinder und Jugendliche mit Lese-, Rechtschreib- oder Rechenschwäche findet jährlich gegen Ende der Sommerferien in Mäder statt.

Erfahrene Pädagogen und Trainer arbeiten mit Schülern ab der 3.Klasse Volkschule den Lernstoff des vergangenen Schuljahres in Deutsch, Englisch und Mathematik durch.

 

So gelingt der Einstieg ins neue Schuljahr!

 

 

Werden Sie Mitglied unserer Initiative

 

Die Initiative LEGA ist ein Verein, der nur mit Hilfe seiner Mitglieder funktionieren und existieren kann. Wir beraten und helfen gerne ehrenamtlich und kostenlos.

 

Das Büro und unsere Beratungstätigkeit sind auf Interessierte, Betroffene, Eltern …, welche uns durch Einzahlung des Mitgliedsbeitrags unterstützen, angewiesen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie Mitglied bei der Initiative LEGA werden.

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 32,-- pro Jahr und hilft, unser Büro und die Beratungstätigkeit am Leben zu erhalten.