Schluss mit dem Lernstress für Eltern und Kinder! .....damit Burnout keine Chance hat

Gerade bei Legasthenie gehen oft Schulstress und familiäre Konflikte Hand in Hand.  "Ich kann nicht mehr!" und ähnliche Aussagen sind von betroffenen Kindern und Eltern zu hören. Der 1. Schritt zur Reduzierung der Dauerbelastung und damit der Stressbewältigung ist es, den persönlichen Stress zu analysieren. Methoden dazu, sowie zur effektiven Entlastung hören Sie in diesem Vortrag. MMag. Yvonne Kaltenberger ist durch ihre langjährige Tätigkeit als Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin mit den Herausforderungen legasthener und rechenschwacher Menschen und deren Familien bestens vertraut. Als Burnoutprophylaxetrainerin kann sie wertvolle Tipps vermitteln, die vor einem Burnout schützen können.

 

Referentin: MMag. Yvonne Kaltenberger, Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, Burnoutprophylaxetreinerin, Lebens- und Sozialberaterin

Termin: Dienstag, 02. Oktober, 19.30 Uhr

Ort: Sozialzentrum Mariahilf, Clemens-Holzmeistergasse 2, Bregenz, in den Räumlichkeiten des Lebensraums.

 

Bilder dieses Vortrags finden Sie unter dem Punkt Fotogalerie